Seit 2007 erscheinen im Münchner Verlag auch Bücher unter dem Label "Gräfe und Unzer". Der Verlag eröffnet sich damit die Möglichkeit, Autoren und Themen unabhängig von Form und Genre zu publizieren.
Unter den Autoren sind prominente Namen wie z.B.: Johann Lafer, Susanne Fröhlich, Ursula Karven, Nina Ruge,  Sarah Wiener sowie Bestsellerautoren wie Ruediger Dahlke, Dr. Pierre Dukan, Werner Tiki Küstenmacher, Bärbel und Manfred Mohr, Jan Weiler oder Johanna Paungger-Poppe.

Das Programm setzt ganz klar auf Einzeltitel mit dem Ziel, Bestseller zu generieren. Im Fokus liegen besondere Ratgeber- und Sachbuchthemen, die stark von der Persönlichkeit des Autors oder durch eine Instanz geprägt werden und qualitativ hochwertig gefasst sind. Das Programm von Gräfe und Unzer soll Überraschungen auslösen. Autorenpersönlichkeiten erhalten hier eine verlegerische Plattform, die den Lesern originelle Einsichten, eine neue Sicht der Dinge, aber auch Unterhaltung vermitteln.

Mehr aus dem spannenden Programm von Gräfe und Unzer finden Sie hier.